Herman Nohl Schule
Start > Kids for Kids > Bücherei

Liebe Kinder und liebe Eltern der Herman-Nohl-Schule!

Die Schulbibliothek ist regelmäßig geöffnet.
Dieses Angebot nehmen viele Schülerlnnen gerne wahr und verbringen montags bis freitags die zweite  große Pause zum Lesen und gemeinsamen Stöbern in Büchern und Zeitschriften in der Schulbibliothek.
Es herrscht eine angenehme, ruhige Atmosphäre und die Kinder habe eine Alternative zur aktiven Hofpause.

Wir möchten auf die Möglichkeit der Pausengestaltung in der Bücherei hinweisen, sowie auf Organisatorisches und Regeln.

Wir bitten euch und Sie darum, die Bibliotheksregeln zu lesen und zu akzeptieren.

Es geht uns darum, dass der kleine Bestand gut gepflegt wird und die Bücher allen Schülerinnen und Schülern zur Verfügung stehen.

Ermöglicht wird die Öffnung der Bibliothek durch Eltern. Sollte es noch mehr interessierte Eltern geben, freuen wir uns über weitere Unterstützung!

Die Öffnungszeiten sind Mo - Fr von 11:45 bis 12:15 Uhr. Entweder kommen Sie einfach zur Öffnungszeit vorbei oder nehmen mit uns Kontakt unter bibliothek@hns-goe.de auf. Die Bibliothek wird finanziell durch Mittel aus dem Schulbudget sowie durch den Förderverein der HNS unterstützt. Dennoch wäre es hilfreich, Bücherspenden zu erhalten, um den Bestand zu erweitern. Bücherwünsche der Schülerlnnen notieren wir und geben sie gerne weiter!

Viel Spaß beim Lesen und Stöbern wünscht die AG-HNS-Schulbibliothek

Bettina Hoffmann
und die Eltern:
Katrin Buße, Jürgen Goldmann, Claudia Fischer, Barbara Götze, Nicole Groger, Elce Fahnkow-Plha

Organisatorisches und  Regeln für die HNS Schulbücherei

  • Die Bücherei öffnet in aller Regel von Montag - Freitag in der zweiten großen Pause (11:45-12:10 Uhr)
  • Schuhe und Jacken können vor der Bücherei abgelegt werden.
  • In der Bücherei wird nicht gegessen und getrunken.
  • Es verhalten sich alle ruhig, auf Schreien und Rennen wird verzichtet.
  • Es ist immer ein Erwachsener anwesend, der den Raum aufschließt und „das Sagen hat". gerne stehen wir für eure Fragen bereit und leihen euch Bücher aus.
  • Zeitschriften sowie einige sehr beliebte Bücher, die gerne durchstöbert werden (wie z.B. das Guinessbuch), sind von der Ausleihe ausgenommen.
  • Jede Schülerin/jeder Schüler kann ein Buch ausleihen.
  • Das Buch kann für 14 Tage zu Hause gelesen werden. Danach wird es zu den Öffnungszeiten in der Bücherei wieder zurück gegeben und ihr könnt ein weiteres Buch ausleihen bzw.  das „alte" Buch verlängern.
  • Solltet ihr ein Buch verlieren, beschafft ihr mit euren Eltern Ersatz dafür.
  • In der Bücherei liegt ein Heft aus, in das ihr eure Wünsche rund um Bücher und Zeitschriften notieren könnt.
  • Drei  Wochen vor den Sommerferien werden alle Bücher zurück in die Bibliothek gebracht, eure Lehrerinnen und Lehrer werden euch, falls nötig, erinnern.
  • Zum Ende der Öffnungszeit räumen alle ihre Bücher auf.

Und jetzt wünschen wir Euch viel Freude mit den Büchern in der Bibliothek!