Herman Nohl Schule
Start > Eltern > Schulelternrat

Der Schulelternrat der Herman-Nohl-Schule

Alle Eltern wählen für ihre Klasse jeweils 1 Elternvertretung und 1 StellvertreterIn. Alle KlassenelternvertreterInnen bilden den Schulelternrat (abgekürzt SchulElternRat = SER). In ihm wird die Elternarbeit entwickelt und aufeinander abgestimmt. Der Schulelternrat ist das zentrale Gremium der Elternarbeit. Aufgabe des Schulelternrates sind die Erörterung aller die Schule betreffenden Fragen sowie die Vertretung der Interessen der Elternschaft gegenüber Schulleitung, Schulbehörde und Schulträger. Der Schulelternrat unterstützt die Arbeit der Klassenelternschaften und informiert über allgemeine schulische Belange.

Der Schulelternrat wählt alle zwei Jahre einen Vorstand. Dieser Vorstand besteht aus einer/einem Vorsitzenden und bis zu zwei StellvertreterInnen. Der SER tagt mindestens zweimal im Schuljahr. Darüber hinaus wählt der Schulelternrat aus seinem Kreis ElternvertreterInnen für weitere Schulgremien wie Gesamtkonferenz, Fachkonferenzen, Schulvorstand etc.