Herman Nohl Schule
Start > Eltern > Förderverein e.V.

Förderverein Herman-Nohl-Schule Göttingen e.V.

Der Förderverein unserer Grundschule – ohne SIE geht es nicht!

Schaut doch einfach mal bei unseren monatlichen Treffen vorbei. Wir treffen uns jeden ersten Montag im Monat um 19.30 Uhr im Inti und tauschen uns über neue Ideen aus, organisieren unsere Aktionen und, und, und… Wir freuen uns auf Ihre Ideen, Tipps und Erfahrungen…


Der Förderverein besteht seit 1993 und zählt seitdem um die 100 Mitglieder. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Schule zu stärken, denn:

Kinder haben eine leistungsstarke Schule verdient, in der das Lernen Spaß macht. LehrerInnen haben Schüler und Schülerinnen verdient, die gern am Unterricht teilnehmen. Eltern haben eine Schule verdient, die die Fähigkeiten ihrer Kinder optimal fördert.

Eine starke Schule...

braucht nicht nur qualifizierte Lehrerinnen und Lehrer, sondern auch

  • gute Lern-, Förder- und Spielmaterialien
  • eine freundliche und kindgerechte Umgebung
  • eine gute Kommunikation zwischen Kindern, Lehrkräfte und Eltern
  • gemeinsame Aktivitäten aller an der Schule Beteiligten

Aktionen, mit denen wir das Schuljahr begleiten:

  • Aktionstag im Frühjahr (alle Klassen): Gemeinsam treffen sich Eltern, Lehrer und Schulkinder, um die Lernumgebung noch angenehmer werden lassen, z.B. Bepflanzung der Klassengärten, Reparaturarbeiten/Gemeinschaftsräume, Säuberung des Schulhofes, Montage von Fallschutzmatten unter der Kletterwand, Erneuerung der Vitrinen in der Fischhalle etc. Wir koordinieren vorab, welche Arbeiten anfallen und an diesem Tag erledigt werden. Der Aktionstag findet an einem Samstag im März oder April am Vormittag bis zur Mittagszeit statt und endet mit einem gemeinsamen Buffet und gemütlichem Beisammensein.
  • Finanzielle Unterstützung für unterschiedlichste AG-Themenbereiche (z.B. Akrobatik und Theater)
  • Sozialfond: Der FöV "füttert" eine Sozialkasse im Lehrerzimmer, aus der das Kollegium unkompliziert Kleinstbeträge (Nachweis) entnehmen kann, um u.a. finanziell benachteiligten Kindern Theaterbesuche o.ä. ermöglichen zu können.
  • Anfertigung des Murmelsteins in der Brunnenhalle.
  • Kleider- und Kreativ-Flohmarkt im Herbst auf dem Schulgelände. Ein Flohmarkt lebt von seinem bunten, fröhlichen Treiben. Entsprechend werden hier viele helfende Eltern aller Klassen gebraucht. Der Flohmarkt findet auf dem Schulhof und den überdachten Gängen der Schule statt. Die durch Getränke und Kuchenverkauf sowie der "Standgebühr" eingenommenen Spenden setzen wir für die Anschaffung von Unterrichtsmaterial ein.
  • Bei der alljährlich stattfindenden Einschulungsfeier unterstützen wir die Eltern der 2. Klassen bei der Organisation und Vorbereitung des Kaffee- und Kuchenverkaufsstandes.
  • Organisation des "gesunden Frühstücks". (Obst und Gemüse von Lotta Karotta im Rahmen des Schulobstprogramms des Landes Niedersachsen). Das Obst und Gemüse wird am Montag geliefert. 3-4 "Elternteile" aus jeder Klasse sind ca. 4x im Schuljahr am Dienstagmorgen in der Schule und verarbeiten das Obst und Gemüse zu einem gesunden Frühstück für alle Schulklassen.
  • Der Förderverein finanziert neue Bücher und Zeitschriften, die ausgeliehen oder in der zweiten großen Pause gelesen werden können. Zudem hat der Förderverein der Bibliothek ein digitales Buchausleihprogramm finanziert.
  • Kleine Überraschungen für die Kinder im Lauf des Jahres zu den Festen, wie Ostern sowie die Advents- und Weihnachtszeit.

Dies hat eine aktive Elternschaft durch den Förderverein bisher erreicht:

  • Finanzierung der Instandsetzung des Baumhauses
  • Finanzierung der 20 neuen PCs im PC-Raum und in den Gruppenräumen
  • Finanzierung eines Smartboards im Klassenraum
  • Finanzierung des kompletten Unterrichtsmaterials "Logico" (Fach Deutsch)
  • Kauf des Schülermaterials für die Mathematikwerkstatt
  • Finanzierung der Aufarbeitung der in den Klasse befindlichen 120 Trapezbänke
  • Ausstattung der Schulküche für die Durchführung von Schulveranstaltungen (Bierzeltgarnituren, Waffeleisen, 10l-Kaffeemaschinen, Schälmesser, Tabletts etc.)
  • Fallschutzmatten Kletterwand
  • Renovierung der Vitrinen in der Fischhalle

Jährlich bezuschusst der FöV folgende Themen der Herman-Nohl-Schule:

  • Finanzierung der Teilnahme am Mathematikwettbewerb "Mathekänguruh"
  • Unterstützung der Klassen mit je 35,- Euro/Schuljahr für Spiele o.ä. (in Abhängigkeit von den Mitgliedsbeiträgen)
  • Bereitstellung von 200,- Euro von der 1. bis 4. Klasse zur Gestaltung des Klassengartens/-balkons (in Abhängigkeit von den Mitgliedsbeiträgen)
  • Kostenübernahme (Wartung/Pflege) des Aquariums in der Fischhalle
  • neues Spielzeug für die Pausen im "Spielehäuschen"
  • Mitgestaltung des Spiel- und Klettergeräts im Hof
  • einmaliger Zuschuss für einen Klassenausflug 10 Euro/Kind

Anmeldungen nehmen wir gerne per Email entgegen oder Sie füllen unseren Beitrittserklärung, den Sie im Sekretariat der Schule oder bei Ihrer Klassenlehrkraft abgeben können. Die Beitrittserklärung und die Vereinssatzung finden Sie unten als pdf-Dateien.

foerderverein.h.n.schule(at)googlemail.com

Für Spenden steht Ihnen unser IBAN DE25 2605 0001 0005 7048 79, NOLADE21GOE,

Förderverein Herman-Nohl-Schule, Sparkasse Göttingen, zur Verfügung.

Als gemeinnütziger, eingetragener Verein stellen wir Ihnen eine Sach- oder Geldspendenquittung aus.

Es grüßt Sie herzlichst und freut sich auf Ihre Unterstützung

Ihr Förderverein der Herman-Nohl-Schule