Start > Für Eltern > Schulanfänger > Schulanfang an der HNS

Anmeldetermine der Schulanfänger 2021

Änderung des Ablaufs

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es in diesem Jahr nicht möglich die Anmeldetermine wie gewohnt stattfinden zu lassen. Die persönliche Abgabe der Unterlagen sowie die Vorlage der Geburtsurkunde ist nicht möglich. Die Schulanmeldung findet trotzdem zum genannten Zeitpunkt durch Einwurf der Unterlagen in unseren Briefkasten oder Zusendung per Post statt.

Folgende Unterlagen benötigen wir von Ihnen:

  • den komplett ausgefüllten und von den Erziehungsberechtigten an allen erforderlichen Stellen unterschriebenen Schüleraufnahmebogen
  • eine Kopie der Geburtsurkunde
  • bei alleinigem Sorgerecht eines Elternteils: eine Kopie der Negativerklärung gemäß §58a SGB III (ausgestellt nach dem 01.02.2020) oder eine Kopie des entsprechenden Gerichtsbeschlusses
  • bei gemeinsamen Sorgerecht unverheirateter Eltern: eine Kopie der Sorgerechtserklärung (sofern vorhanden)
  • Einverständniserklärung zur E-Mail-Kommunikation ==> wenn Sie dies nicht wünschen, dann geben Sie das Formular bitte trotzdem zurück und vermerken handschriftlich "Postversand gewünscht"

Bitte achten Sie unbedingt auf Vollständigkeit aller Angaben, Unterschriften und Unterlagen, da ansonsten die Unterlagen wieder zurückgeschickt werden müssen.

Die Unterlagen können ab sofort bis spätestens zum 08.05.2020 im Briefkasten eingeworfen oder per Post zugeschickt werden. Bitte halten Sie diese Frist unbedingt ein.

Sollten Sie noch Fragen haben, erreichen Sie uns telefonisch zwischen 8.00 Uhr und 12.30 Uhr oder jederzeit per E-Mail.


Schulanfang an der Herman-Nohl-Schule

Einzugsgebiet der Herman-Nohl-Schule

Die Stadt Göttingen hat für ihre Grundschule Einzugsbereiche festgelegt. Zum Einzugsgebiet der Herman-Nohl-Schule gehören folgende Straßen: Einzugsgebiet der HNS

In begründeten Ausnahmefällen kann eine vom Einzugsgebiet abweichende Grundschule besucht werden. Diese Ausnahme nach §63 Absatz 3 NSchG ist bei der für den Wohnsitz zuständigen Schule zu beantragen.

Ist die zuständige Schule eine teilgebundenen oder vollgebundene Ganztagsschule kann eine Halbtagsschule oder eine offene Ganztagsschule besucht werden. Bietet die zuständige Schule kein Ganztagsschulangebot kann eine Schule mit Ganztagsschulangebot besucht werden. Diese Ausnahmen nach §63 Absatz 4 NSchG bedürfen keiner Antragstellung und Genehmigung.

Schulanmeldung

Ein Jahr vor der Einschulung findet im Frühjahr die Schulanmeldung statt. Wenn Sie in unserem Einzugsgebiet wohnen, werden Sie automatisch von uns angeschrieben und zur Schulanmeldung eingeladen. Sollten Sie zwischenzeitlich in unser Einzugsgebiet ziehen, melden Sie sich bitte direkt bei uns.

Die Formulare für die Anmeldung eines Kindes an der Herman-Nohl-Schule finden Sie auch unter "Downloads".

Schuleingangsuntersuchung

Die Schuleingangsuntersuchung findet im Zeitraum von Januar bis Juni 2020 in den Räumen der Herman-Nohl-Schule statt. Wenn Ihr Kind bei uns angemeldet ist, erhalten Sie automatisch etwa 6 Wochen vorher eine schriftliche Einladung per Post oder per E-Mail, wenn Sie uns Ihre Einwilligung zur E-Mail-Kommunikation erteilt haben.

Veranstaltungen für Schulanfänger

Im letzten halben Jahr vor der Einschulung finden für die zukünftigen Schulkinder und ihre Eltern verschiedene Veranstaltungen statt, um die Schule und das Schulleben schon einmal kennenzulernen.

Die Terminübersicht finden Sie hier: Termine für die Schulanfänger 2020 ==> können leider aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht stattfinden

Kinder und Eltern werden zu den anstehenden Veranstaltungen immer rechtzeitig vorher noch einmal schriftlich eingeladen.

Anmeldung zur Ganztagsbetreuung

Die Informationen und Anmeldeunterlagen für die Ganztagsbetreuung und Mittagsverpflegung wurden am 27.02.2020 per E-Mail bzw. Post (wenn kein Einverständnis für E-Mail-Versand vorliegt) versendet. Bitte beachten Sie den Rückgabetermin 13.03.2020. Alle Unterlagen finden Sie auch hier.

Sollte es organisatorische Fragen geben, lassen sich diese erfahrungsgemäß sehr gut beim Elternabend "Eltern fragen Eltern" am 09.03.2020 um 19.30 Uhr mit schon erfahrenen Eltern unserer Schule zu klären.

Zurzeit sind im Junior Club alle verfügbaren Plätze belegt. Voraussichtlich können zum Schuljahresbeginn 2020/21 keine neuen Kinder aufgenommen werden.